Cinque Terre : Corniglia -Vernazza und Vernazza-Monterosso

Nachdem wir eine Nacht in Levanto verbracht haben, sind wir zum Bahnhof gelaufen. Dort haben wir uns eine Cinque Terre Card gekauft. Sie kostete pro Person 16 Euro. Man bezahlt die Wanderwege und den Zug damit. Man kann so oft ein- und aussteigen wie man will. Nach 12 Jahren wollten wir wieder in den Cinque Terre wandern. Wir sind mit dem Zug bis Corniglia gefahren und von dort bis Vernazza und von Vernazza bis Monterosso gewandert. Von Monterosso sind wir mit dem Zug zurück nach Levanto gefahren.

Nachdem wir mehrere Hundert Höhenmeter hoch und runter gelaufen sind, erreichen wir das wundervolle Vernazza. Bellsissima!!! Es sind nur 4 km zwischen Corniglia und Vernazza aber es ist doch anstrengend. (Corniglia war nicht hübsch).

Hier werden die Boote vor den Häusern geparkt.

Ein wunderschöner Blick von oben auf Vernazza. Nach Monterosso sind es wieder 4 km

Ab und zu sieht man eine Madonna in einem kleinen Schrein.

Endlich sind wir im hübschen Monterosso angekommen. Es waren zwei wunderschöne Wanderungen mit relativ wenig Wanderern, den man begegegnet ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.