Gola dell’Infernaccio

Etwas im Landesinneren von San Benedetto aus liegt der Nationalpark Monte SIbellini. Dort sind wir duch die Gola dell’Infernaccio gewandert. Der Ausgangspunkt für die Wanderung liegt ca 7 km entfernt von Montefortino, ein hübscher Ort, der aber ziemlich verlassen wirkte.

Am Ausgangspunkt steht eine Infotafel.

Recht bald sieht man schon den Eingang zur Schlucht.

Hier tropft Wasser von der Felskante über uns und Iris kühlt sich die Hände.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.